© Marek Brandt - Fotolia.com

Publikationen und Downloads

Weitere Veröffentlichungen des LIA.nrw

Hier finden Sie Flyer und weitere Publikationen, Vorträge, Buch- und Broschürenbeiträge, sowie Zeitschriftenbeiträge von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des LIA.nrw.

Über das Kontaktformular können Sie Publikationen des LIA.nrw auch in gedruckter Form bestellen.

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG.

Wie gefällt Ihnen unsere Publikation?
Mit Ihrer Rückmeldung helfen Sie uns, unsere Angebote weiter zu verbessern.

Weitere Broschüren

Ahlers, E.; Goedicke, A.; Hünefeld, L. (Hg.): (2020)
Arbeitsintensivierung – ein Merkmal der modernen Arbeitswelt?
WSI-Mitteilungen 2020 (1): Schwerpunktheft „Arbeitsintensivierung – ein Merkmal der modernen Arbeitswelt?“.

Krauss-Hoffmann, P.; Seiler, K.: (2020)
Aktuelle Herausforderungen gesundheitsgerechter Arbeitsgestaltung in der Landesverwaltung Nordrhein-Westfalens, In: Gesundheitsbericht der Landesregierung. Auswertung von Fehlzeiten der Beschäftigten des Landes Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2019, Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen.

Beerheide, E.; Goedicke, A.; Seiler, K.: (2019)
Digitales Belastungsmonitoring: Basis für eine gesundheitsgerechte Arbeitsgestaltung in modernen Arbeitswelten.
In: Arbeit gestalten mit digitalem Belastungs- und Beanspruchungsmonitoring. ABSCHLUSSBERICHT – Projekt Balance Guard, S. 6-39, Bochum: LIA.nrw

Beerheide, E.; Dayß T.; Seiler, K.; et al.: (2019)
Betriebliches Gesundheitsmanagement in einer digitalisierten Welt: Resümee und Ausblick.
In: Arbeit gestalten mit digitalem Belastungs- und Beanspruchungsmonitoring. ABSCHLUSSBERICHT – Projekt Balance Guard, S. 176-178, Bochum: LIA.nrw

Beerheide, E.; Dayß, T.; Ulland, N.: (2019)
Betriebliches Gesundheitsmanagement digital unterstützt. Einführung eines Belastungs- und Beanspruchungsmonitorings. transfer 7
Bochum: LIA.nrw

Beerheide, E.; Heptner, J.: (2019)
Psychisches Belastungs- und Beanspruchungsmonitoring
In: Gerlmaier, A., Latniak, E. (Hrsg.); Handbuch psychosoziale Gestaltung digitaler Produktionsarbeit. S. 393-398, Springer

Dayß, T.; Ulland, N.: (2019)
Erfolgsfaktoren für ein digitales Belastungs- und Beanspruchungsmonitoring in Unternehmen.
In: Arbeit gestalten mit digitalem Belastungs- und Beanspruchungsmonitoring. ABSCHLUSSBERICHT – Projekt Balance Guard, S. 166-175, Bochum: LIA.nrw

Heptner, J.; Kaun, L.; Neblik, M.: (2019)
Von der Idee bis zur Umsetzung: Die Entwicklung eines Frageinstruments zur kontinuierlichen Belastungs- und Beanspruchungsmessung.
In: Arbeit gestalten mit digitalem Belastungs- und Beanspruchungsmonitoring. ABSCHLUSSBERICHT – Projekt Balance Guard, S. 42-57, Bochum: LIA.nrw

Kaun, L.; Neblik, M.: (2019)
Empirische Analyse der Erprobungsdaten und des Wirkungsmodells.
In: Arbeit gestalten mit digitalem Belastungs- und Beanspruchungsmonitoring. ABSCHLUSSBERICHT – Projekt Balance Guard, S. 58-75, Bochum: LIA.nrw

Beerheide, E., Georg, A., Goedicke, A., Nordbrock, C., Seiler, K. (Hrsg.) (2017) Gesundheitsgerechte Dienstleistungsarbeit. Diskontinuierliche Erwerbsverläufe als Herausforderung für Arbeitsgestaltung und Kompetenzentwicklung im Gastgewerbe. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Seiler, K. & Polzer, C. (2016)
Arbeit und Privatleben in Balance? Umsetzung von BGF in kleinen und mittleren Betrieben aus Sicht von Beschäftigten in NRW. In: J. Pundt & V. Scherenberg (Hrsg.), Erfolgsfaktor Gesundheit in Unternehmen – Zwischen Kulturwandel und Profitkultur (S. 115-122). Bremen: APOLLON University Press.

Seiler, K. & Lehmann, E. (2012).
Wann tanken Sie auf? Der Selbstcheck Erholungsfähigkeit. In: Schröder, J., Schmidt, A. (Hrsg.), Themenband X – 10. BGF-Symposium: Den Akku wieder aufladen – Regenerationsfähigkeit in der Arbeitswelt von morgen (S. 55-67). Köln: BGF Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung.

Seiler, K. & Splittgerber, B. (2012).
Ein strukturelles Problem? Herausforderungen der Gesundheitsförderung für prekär Beschäftigte. In: Faller, G. (Hrsg.), Lehrbuch Betriebliche Gesundheitsförderung (S. 308 – 317). Bern: Verlag Hans Huber.

Hollederer, A.; Lehmann, E. & Seiler, K. (2009).
(Un)Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Gesundheitliche Auswirkungen und Präventionspotenziale. In: Kowalski, H. (Hrsg.), Arbeit, Familie und Gesundheit (S. 41-51). Essen: Verlag CW Haarfeld.

2021

Adamek, S.; Brauner, C., Krauss-Hoffmann, P. & Seiler, K. (2021):
Betriebliche Gesundheitsförderung. Mehr als Kür im Betrieb. In: Ergomed – praktische Arbeitsmedizin, Ausgabe 04/21, S. 6-10.

Binse, L.; Meichsner, J.; Krauss-Hoffmann, P. (2021):
Ansätze und Struktuen lebensweltübergreifender Prävention in der Arbeitswelt. In: sicher ist sicher, Ausgabe 10/2021, S. 462-467.

Figgen, M.; Meichsner, J. (2021):
Betriebliche Veränderungen gesund und sicher gestalten. In: sicher ist sicher, Ausgabe 05/2021, S. 234- 237.

2020

Ahlers, E.; Hünefeld, L.; Goedicke, A. (2020):
Wer ist von hoher Arbeitsintensität betroffen? Gefährdungspotentiale erkennen und reduzieren  In: ASU Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin Heft 09/2020, Jg. 55, S. 563-596.

Beerheide, E.; Langer, P.:
„Wann und warum soll ich da reingucken?“ Erfahrungen mit Unterstützungsangeboten für betriebliche Gesundheitsförderung in Kleinbetrieben (Teil 2 von 2)
sicher ist sicher, 2020 (06) S. 287 - 290.

Beerheide, E.; Langer, P.:
„Wann und warum soll ich da reingucken?“ Erfahrungen mit Unterstützungsangeboten für betriebliche Gesundheitsförderung in Kleinbetrieben (Teil 1 von 2)
sicher ist sicher, 2020 (05) S. 243 - 246.

Freund, A.; Nordhaus, M.; Ritz-Timme, S.; Hartung, B.:
Alles nur Spielzeug? Eine Untersuchung verschiedener Geschossspielzeuge hinsichtlich ihres Gefahrenpotenzials
Rechtsmedizin (2020), S. 1-7.

Goedicke, A.; Beerheide, E.; Seiler, K.:
Was ist heute noch ein Tagewerk? Hohe Arbeitsintensität und Arbeitsschutz
WSI-Mitteilungen 2020 (1): Schwerpunktheft „Arbeitsintensivierung – ein Merkmal der modernen Arbeitswelt?“, S. 55-62.

Krauss-Hoffmann, P.:
Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit: „Betriebe müssen Angebote so gestalten, dass alle Beschäftigten daran teilhaben können“, In: GIB-Info, Heft 2/2020, S. 66-69.

Krauss-Hoffmann, P.; Risse, C.; Füsers, F.:
Vielfaltsgerechte Arbeitsgestaltung – Wichtiger denn je, In: Ergomed – praktische Arbeitsmedizin, Ausgabe 06/20, S. 6-11.

Krauss-Hoffmann, P.; Seiler, K.:
Gesunde und produktive Arbeit im Homeoffice, In: DGUV-Forum, (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung), Ausgabe 8/2020, S. 43-44.

Krauss-Hoffmann, P.; Staupe, J.-M.:
Diversity Management als Treiber für Change-Prozesse in öffentlichen Verwaltungen, In: Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit, Gewalt in der Arbeit verhüten und die Zukunft gesundheitsförderlich gestalten, 21. Kongress des Fachverbandes Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit, 2020, S. 165-168.

Seiler, K.; Krauss-Hoffmann, P.; Brauner, C.:
Schriftliche Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landtags: „Den gerechten Lohn der Vielen besser schützen: Mindestlohnbetrügern endlich das Handwerk legen – Mindestlohn muss wirksam umgesetzt und kontrolliert werden“ (Antrag der Fraktion der SPD – Drucksache 17/8779). Düsseldorf: Stellungnahme 17/2986. Landtag Nordrhein-Westfalen.

Wessels, C.; Füsers, F.; Krauss-Hoffmann, Peter:
Gesund und sicher im Homeoffice arbeiten, In: Arbeitsschutz besser managen, Organisation und Integration von Sicherheit und Gesundheitsschutz im Unternehmen, hrsg. v. Gehrig, S., Köchling, S. und Poppelreuter, S., TÜV Rheinland,  Loseblatt-werk, 17. Ergänzungslieferung, 2020

2019

Baehr, A.; Figgen, M.; Meichsner, J.:
Psychische Belastungen und Gefährdungsbeurteilung: Arbeit gesund gestalten mit der Methode der moderierten Gruppendiskussion
sicher ist sicher, 2019 (09) S. 388-392.

Füsers, F; Wessels, C.; Krauss-Hoffmann, P.:
Die Zukunft der Arbeit im Büro
Städte- und Gemeinderat, 2019 (12) S. 12 - 15.

H. Fujita, C. Scholl et al.:
Experimental study of Gamow-Teller transitions via the high-energy-resolution 18O(3He,t)18F reaction: Identification of the low-energy "super" -Gamow-Teller state,
Physical Review C 100, 034618

Krauss-Hoffmann, P.; Wessels, C. ; Füsers, F.:
"Arbeitsschutz 4.0": Arbeitsschutz in Zeiten von Homeoffice wirksam gestalten
sicher ist sicher, 2019 (06) S. 270-275.

Scholl, Clemens; Glanert, Tim et al.:
Radionuclide intake risks in the clinical administration of 223RaCl2
Journal of Radiological Protection, 2019 (39), S. 387–398.

2018

Hagmann, M. et al.:
PAK-Belastung beim Bahnschwellen-Recycling und bei thermischer Bodensanierung
Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie, 2018 (5), S. 261-265, DOI 10.1007/s40664-018-0286-5.

Hartung, B.; Korbmacher, J.; Nordhaus, M.; Ritz-Timme, St.:
Neue Risiken durch neues Spielzeug: Miniarmbrust für Zahnstocherbolzen (Mit 4 Abbildungen)
Archiv für Kriminologie, Band 241, Heft 1/2, Jan./Feb. 2018, S. 29-34.

Krauss-Hoffmann, P.; Staupe J.:
Wenn der Online-Übersetzer nicht weiterhilft
Zeitschrift Gute Arbeit 12/2018, S. 8 - 12.

Krauss-Hoffmann, P.; Füsers, F.; Staupe J.:
Arbeitsschutz in einer kulturell vielfältigen Arbeitswelt
sicher ist sicher, 2018 (06) S. 258-264.

Weiß, T.; Hagmann, M.; Hebisch, R.; Wolf, T.; Brüning, T.:
TRGS 910 führt zum Präventionserfolg auch in kleinen Betrieben
DGUV Forum 7-8/2018, S. 34-35.

Schüssler, L.; Seiler, K.:
Damit die Erholung nicht zu kurz kommt.
Gute Arbeit 03/2018

2017

Acemyan, T.; Meichsner, J.:
Berufskraftfahrerinnen und -fahrer: am Limit
sicher ist sicher, 2017 (12) S. 542-545.

Geighardt-Knollmann, C.; Heptner, J.; Beerheide, E.:
BalanceGuard: Ganzheitliches Beanspruchungsmonitoring als Impuls für gesunde Arbeit.
sicher ist sicher, 2017 (01) S. 6-8.

Geighardt-Knollmann, C.; Lopian, G.; Polzer-Baakes, C.; Rack, R.; Seiler, K.:
Flexibel, mobil, digital: Veränderte Arbeitswelt - veränderte Anforderungen an Arbeitsschutz und Gesundheitsförderung
sicher ist sicher, 2017 (09) S. 397-400.

Goedicke A.; Polzer-Baakes C.: Beerheide E.; Seiler K.:
"Alte" und "neue" Belastungen in einer digitalisierten Arbeitswelt: Ergebnisse aus der LIA.nrw-Beschäftigtenbefragung. 
sicher ist sicher, 2017 (10) S. 420-426.

Hagmann, M. et al.:
Die betriebliche Umsetzung des Risikokonzepts für krebserzeugende Gefahrstoffe. Belastung durch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe beim Recycling von Bahnschwellen und der Aufarbeitung kontaminierter Böden.
ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention, 2017 (09) S. 670-681.

Nordhaus, M.; Schlechter S.:
Vibrationen an Lastenpedelecs, ein unterschätztes Thema?
sicher ist sicher, 2017 (12) S. 546-549.

Scholl, C. et al.:
Inkorporationsüberwachung beim Umgang mit medizinisch genutzten Radionukliden.
StrahlenschutzPRAXIS, 2017 (02) S. 38-40.

2016

Beerheide, E. et al.:
Gesunde Arbeit durch Beanspruchungsmonitoring - das Verbundprojekt BalanceGuard.
praeview. 2016 (01). S. 8-9.

Beerheide, E.; Goedicke, A.:
Smartwatch, Fitnesstracker und Co. - wo bleibt der Arbeitsschutz?
praeview. 2016 (01). S. 10-11.

Beerheide, E.; Polzer-Baakes, C.:
Alter(n)sübergreifende Förderung der Beschäftigungsfähigkeit? Situationsbetrachtung aus Sicht der Beschäftigten in NRW.
sicher ist sicher, 2016 (06), S.299-305.

Dienst, M.:
Aktiv Bewegung pflegen.
sicher ist sicher, 2016 (01), S. 14-16.

Dienst, M.; Lopian, G.; Polzer-Baakes, C.; Schüßler, L.:
Betriebesgesund, bewegt und bunt.
sicher ist sicher, 2016 (09), S. 458-460.

Heptner, J.; Goedicke, A.:
Fehlbelastungen und Ressourcen in der Längsschnittbetrachtung.
praeview. 2016 (01). S. 12-13.

Heptner, J.; Geighardt-Knollmann, C.:
Das BMBF-Verbundprojekt BalanceGuard:
Entwicklung eines Assistenzsystems für gesunde Arbeit
.
Tempora Online - Journal für moderne Arbeitszeit 03/16.

Latzin, J.:
Berücksichtigung der dermalen Aufnahme von Gefahrstoffen in der Gefährdungsbeurteilung.
sicher ist sicher, 2016 (11), S. 560-563.

Polzer-Baakes, C.:
Hier besteht Handlungsbedarf: Zeitdruck und Multi-Tasking am Arbeitsplatz belasten zwei von drei Beschäftigten in NRW.
praeview. 2016 (01). S. 24-25.

Rack, R.:
Biologisch wirksames Licht am Arbeitsplatz
sicher ist sicher, 2016 (7-8), S. 367-373.


2015

Herbst, A. J.:
Anstöße für gesundes Arbeiten: Aktuelle Projekte und Handlungsfelder des LIA.nrw
Innovation und Forschung – Zeitschrift für betriebliche Prävention und Unfallversicherung, Sonderausgabe 2015/16.


2014

Alaze, F.; Goedicke, A.:
Gesundheitsförderung: Ein Luxus im Gastgewerbe?
sicher ist sicher, 2014 (13), S. 23.

Goedicke, A.; Seiler, K.:
Gesund in Arbeit bis zum Rentenalter, auch im Gastgewerbe?
sicher ist sicher, 2014 (13), S. 6.

Jansing, P-J.:
Abwärtstrend gebrochen!
sicher ist sicher, 2014 (06), S. 310 ff.

Rack, R.:
Gefährdungsbeurteilung bei Vibrationsexposition der Beschäftigten - eine vernachlässigte Chance in der betrieblichen Praxis?
sicher ist sicher, 2014 (06), S. 314 ff.

Schlechter, S.:
Schutz vor elektromagnetischen Feldern am Arbeitsplatz
sicher ist sicher, 2014 (06), S. 318 ff.

Seiler, K.:
Auf andere Gedanken kommen
Beilage "Gesund arbeiten" des Wochenmagazins Die Zeit, 2014 (02), S. 10-11.


2013

Beerheide, E.; Seiler, K.:
Restrukturierungsprozesse in Unternehmen und ihre Wirkungen
Arbeitsrecht im Betrieb, 2013 (09), S. 507-510.

Beerheide, E.; Schauerte, B., Seiler, K.:
Den Wandel gesund gestalten - Restrukturierungen in Unternehmen und ihre Folgen
sicher ist sicher, 2013 (05), S. 234.

Beerheide, E.: Schauerte, B., Seiler, K.:
"Nichtabschalten können" - eine unterschätzte Erholungsbarriere
sicher ist sicher, 2013 (05), S. 240.

Lopian, G.: 
Gesünder arbeiten und leben: Das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen.
gute Arbeit, 2013 (11), S. 36-39.

Scholl, C., Lieberz, W., Jansing, P., Küpper, T.:
The Fukushima accident and travel medicine - Analysis and recommendations.
Travel Medicine and Infectious Disease, 2013 (11), S. 139-145.

Seiler, K., Hochgreve, H.-B.:
Gesundheit und Gesundheitsförderung bei der Arbeit
sicher ist sicher, 2013 (05), S. 232.


2012

Nordhaus, M.: 
Süße Spielfreude ohne Risiken ? Neue EU-Regelungen für Spielzeug und Lebensmittel erfordern Umdenken
Lebensmitteltechnik, 2012 (04), S. 20-21.

2011

Seiler, K.: 
Fit bleiben einer sich wandelnden Arbeitswelt?
FAZ, 2011


2021

Seiler, K.:
Arbeitswissenschaftliche Aspekte bei der "Arbeit von daheim".
Hamburg, 29.04.2021

Krauss-Hoffmann, P.:
Psychische Erkrankungen thematisieren – gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen gestalten
Bochum, 29.04.2021

Figgen, M.:

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz – Veränderungen durch die neuen Arbeitsrealitäten
Bochum, 14.04.2021

2019

Beerheide, E.:
Veränderte Arbeitswelt – Präventive Arbeitsgestaltung: Das Projekt BalanceGuard
Bochum, 21.03.2019

Beerheide, E.:
„Alte" und „neue" Belastungen in einer digitalisierten Arbeitswelt
Dortmund, 15.05.2019

Beerheide, E.:
(Staatlicher) Arbeitsschutz und Betriebliches Gesundheitsmanagement
Berlin, 03.04.2019

Beerheide, E.:
Smarte Technik – „smarte“ Beschäftigte? Ansätze für Arbeitsschutz und Arbeitsgestaltung 4.0
Bad Oeynhausen, 13.02.2019

Beerheide, E.; Goedicke, A.:
Hohe Arbeitsintensität als Thema für betriebliche Arbeitsgestaltung
Dortmund, 13.05.2019

Dayß, T.:
Analog und digital – Leitfaden für Stressmonitoring
Bochum, 21.03.2019.

Figgen, M.:
Gesunde Arbeit durch betriebliche Prävention Gefährdungen erheben, beurteilen, reduzieren
Herzogenrath, 15.11.2

Figgen, M.:
Betriebliche Gesundheitsförderung: kurz und „knackig“?
Kamen, 08.05.2019

Füsers, F.:
Vielfalt in der Arbeitswelt - Sicherheit und Gesundheit im Betrieb“
Duisburg, 17.12.2019

Füsers, F; Staupe, J.:
Arbeitsschutz und Migration - Herausforderungen und Chancen durch kulturelle Vielfalt für den Arbeitsschutz (Explorative Befragung auf der A+A 2017)
A+A 2019, Düsseldorf, 05.11.19

Füsers, F.:
Vielfalt und Gesundheit bei der Arbeit
Dortmund, 09.05.2019.

Glanert, T.; Scholl, C.:
Freisetzung von Se-75 nach Zerstörung einer HRQ-Quelle
Fachlicher Austausch der Lehrkräfte der Landesfeuerwehrschulen an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) des Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Bad Neuenahr, 26.02.2019

Goedicke, A.; Aich, E.:
Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, klassische Arbeitsschutzfaktoren – untrennbare Bestandteile in der Gefährdungsbeurteilung
Düsseldorf, 06.11.2019

Klother, G.; Baehr, A.; Beerheide, E.:
Arbeitsschutz für Führungskräfte
Düsseldorf, 17.04. / 07.05. / 27.06.2019

Neblik, M.; Kaun, L.:

Individuelles Belastungs- und Beanspruchungsmonitoring im betrieblichen Kontext – Ergebnisse einer digitalen Tagebuchstudie im Projekt BalanceGuard
Düsseldorf, 17.09.2019

Neblik, M.; Kaun, L.:
BalanceGuard – Auswertung der Erprobungsdaten
Bochum, 21.03.2019

Polzer-Baakes, C.;
Länderübergreifendes und länderbezogenes Monitoring zur Umsetzung des betrieblichen Arbeitsschutzes
6.11.2019, A+A 2019, Düsseldorf

Scholl, C.:
Aufgaben einer "Zentralen Radonstelle“
Bochum, 11.10.2019

Scholl, C.:
Patientenentlassung nach nuklearmedizinischen Therapien
51. FS-Jahrestagung „Strahlenschutz in der Medizin: Patienten – Beschäftigte – Gesellschaft, Würzburg, 11.09.2019

Seiler, K.:
Arbeitsschutz, Prävention in der Arbeitswelt und kulturelle Vielfalt – Anforderungen moderner Belegschaften – LIA.dialog
Bochum, 19.11.2019

Seiler, K.:
GDA – Herausforderungen mit Blick auf die Begleitprozesse für die Länder
Leipzig, 24./25.10.2019

Seiler, K.:
Auftaktveranstaltung zur Normungsroadmap KI
Workshop Beteiligung, Berlin, 16.10.2019

Seiler, K.:
Dauer und Ort der Arbeitszeit im Wandel: Was müssen wir wissen?
7. Symposium der Arbeitszeitgesellschaft, Wien, 11.10.2019

Seiler, K.:
(Permanente) Restrukturierungen in Unternehmen und Verwaltungen Ein unterschätztes Risiko für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit?
Wuppertal, 19.09.2019

Seiler, K.:
Präventionsforum 2019, Nationale Präventionskonferenz
Workshop Beteiligung, Berlin, 13.09.2019

Seiler, K.:
Diversity-Tag des Gesundheitscampus Bochum
Impulsvortrag, Bochum, 28.06.2019

Seiler, K.:
Herausforderungen für den staatlichen Arbeitsschutz: Erfahrungen und Ausblick
Arbeitspsychologisches Kolloquium, Stuttgart, 22.05.2019

Seiler, K.:
Aktuelle Ergebnisse der LIA-Beschäftigtenbefragung
Steuerkreis „Arbeit, wir und jetzt“, Düsseldorf, 15.05.2019

Seiler, K.:
Aktuelle Daten aus der LIA-Beschäftigtenbefragung zu psychischer Belastung bei der Arbeit
Auftakt GDA-Steuerkreis, BMAS, Berlin, 02.05.2019

Seiler, K.:
Gemeinsam stark im Unternehmen.
SV Beratertage, regionale Koordinierungsstellen, Dortmund, 02.04.2019

Seiler, K.:
Betriebliches Gesundheitsmanagement in einer digitalisierten (Arbeits-)Welt: Ein Ausblick
BalanceGuard Abschlussveranstaltung, Bochum, 21.03.2019

Seiler, K.:
Arbeitswelt Berichterstattung NRW: eine Grundlage für eine zukunftsfähige Arbeit
WAI Jahrestagung BAuA, Berlin, 19.03.2019

Seiler, K.:
Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt der Zukunft
Abschlusstagung DYNAMIK 4.0, Düsseldorf, 18.01.2019

2018

Bramenkamp, P.:
Se-75-Freisetzung nach Zerstörung einer HRQ.
13. Informationsveranstaltung „Nuklearspezifische Gefahrenabwehr“ des Bundesamtes für Strahlenschutz, Berlin, 13.-15.03.2018

Lieberz, W.:
Se-75-Freisetzung am 12.12.2016 in Haan: Inkorporationen
13. Informationsveranstaltung „Nuklearspezifische Gefahrenabwehr“ des Bundesamtes für Strahlenschutz, Berlin, 13.-15.03.2018

Scholl, C.:
Labordienste und Rufbereitschaft Strahlenschutz des LIA.NRW.
Seminar für ABC-Fachberater, Institut der Feuerwehr, Münster, 8.5.2018

Scholl, C.:
ICIDOSE 2017: I-125 case study.
ICIDOSE Workshop, München, 19.10.2018

Scholl, C.:
Patientenentlassung nach nuklearmedizinischen Therapien.
91. Sitzung des Arbeitskreis Inkorporationsüberwachung, Jülich, 07.11.2018

Seiler, K.:
Gesundheitsrisiken durch arbeitsbedingte psychische Belastung
Was ist erreicht worden, was ist noch zu tun? "Stress lass nach" – Arbeitsbedingte psychische Belastungen auf dem Prüfstand
Düsseldorf, 04.12.2018

Seiler, K.:
How to design a workplace that fulfills the needs of employees in a changing world of work? Conference "Good Working Environment in the Evolving Labour Market"
Tallinn, Estland, 06.11.2018

Seiler, K.:
Wie lässt sich Arbeit in einer modernen Arbeitswelt bedürfnisgerecht gestalten? Konferenz "Good Working Environment in the Evolving Labour Market”
Tallinn, Estland, 06.11.2018

Seiler, K.:
Trends versus Realitäten im BGM: Warum sind BGM Maßnahmen oft nicht nachhaltig?
BGM Kongress, Bonn, 16.10.2018

Seiler, K.:
Bedeutung von Vielfalt für gesunde und sichere Arbeit. "Vielfalt in einer modernen Arbeitswelt - gesund und sicher gestaltbar?"
Jahrestagung des LIA.nrw, Bochum, 13.09.2018

Seiler, K.:
BGM für KMU – Der Deutsche Unternehmerpreis für Gesundheit.
WEKA Akademie, Bad Nauheim, 11.09.2018

Seiler, K.:
Überbetriebliches Gesundheitsmanagement im Einzelhandel. Abschlussveranstaltung ESF Projekt "Nicht schlechter, sondern smarter – Betriebliches  Gesundheitsmanagement in kleinen Unternehmen“
Dortmund, 09.07.2018

Seiler, K.:
Arbeitsbedingte psychische Belastungen in Deutschland – Ein Einblick in aktuelle Erkenntnisse und Aktivitäten.
Dreiländertagung, Konstanz, 22.03.2018

Seiler, K.:
Führung und Arbeitsfähigkeit.
WAI-Forum, 07.02.2018

2017

Goedicke, A.:
Gesund und beschäftigungsfähig bleiben: „Zutaten“ für ein attraktives und längeres Berufsleben im Gastgewerbe
Krefeld, 13.01.2017

Seiler, K.; Schüßler, L.:
Ruhezeiten und Erholung als wichtige Eckpfeiler einer flexibilisierten Arbeitswelt
Düsseldorf, 12.07.2017

Seiler, K.:
Gesundheitliche Auswirkungen von psychischen Belastungen bei der Arbeit
Fachtagung "Gesundheit in der modernen Arbeitswelt. Brennpunkt psychische Belastungen", Berlin, 28.02.2017

2015

Nordhaus, M.:
Stresstest für Verbraucherprodukte. Sicherheit ein Leben lang?!
Messe Düsseldorf, A+A 2015, 29.10.2015.

Polzer, C.; Seiler, K.:
Erkrankungsrisiken durch arbeitsbedingte psychische Belastungen
Messe Düsseldorf, A+A 2015, 29.10.2015.

Polzer, C.; Seiler, K.:
Respectful and effective leadership – Managing people and organizations in turbulent times
EAWOP 2015 , Oslo, 22. Mai 2015